• Ausblick
  • Aussen
  • Speisesaal
  • Terasse
  • Wohnstube
  • Zimmer

Angebotskatalog

 

Dauerpflege:
Eine Fixaufnahme im Seniorenheim ist je nach Verfügbarkeit eines freien Zimmers, nach Vorlage der erforderlichen Unterlagen inkl. Aufnahmeantrag für Wörgler Bürger möglich.


Kurzzeitpflege und Übergangspflege:
Zur Überbrückung des Zeitraumes zwischen Krankenhausentlassung und selbstständigem Wirken zu Hause bzw. bis ein Reha-Platz frei wird, stehen im Seniorenheim Wörgl 2 Doppelzimmer mit je 2 Betten zur Verfügung.
Es können 28 Tage/Jahr in Anspruch genommen werden, die je nach Einkommen und Situation gefördert werden können.


Tagesbetreuung Erdgeschoss:
Von Montag bis Freitag von 08.30 – 16.30 Uhr steht eine Betreuung in der Wohnstube im Erdgeschoss zur Verfügung.
Dort können Menschen mit dementieller Erkrankung optimal unter Tag versorgt werden.


Tagesbetreuung 2. Stock:
Von Montag bis Donnerstag von 08.00 – 16.00 Uhr steht im 2. Stock eine Tagesbetreuungsstätte für ältere Menschen zur Beschäftigung und Zeitvertreib zur Verfügung.

Diese Art von Betreuung kann von Angehörigen genützt werden, wenn sie mal einen Tag für sich benötigen bzw. zu Hause untertags keine Möglichkeit zur Betreuung besteht.


Mittagstisch:
Senioren/innen die lieber in geselliger Runde ihr Mittagessen zu sich nehmen, können jeden Tag um 11.30 Uhr dies im Seniorenheim im Hauscafe tun.
Eine Anmeldung ist in der Verwaltung erforderlich.


In Zusammenarbeit mit oder durch den Sozialsprengel Wörgl:

  • Essen auf Räder für zu Hause
  • Betreuung und Pflege durch den Sozialsprengel zu Hause
  • Betreuung zu Hause durch ehrenamtliche Mitarbeiter
  • Betreutes Wohnen im Haus des Sozialsprengels
  • Stammtisch für pflegende Angehörige